Druckmachen: gutes Print-Design

 DIN A4 Flyer zu Weihnachten DIN A4 Briefbogen der Tischlerei SchwankeAnzeige für ein Hochglanzmagazin DIN-Lang Flyer Flaeming-Highlands DIN-Lang Flyer Baumgart Immobilienservice DIN-Lang Flyer Schilling Projekt DIN A5 Preisliste Kosmetik-Oase DIN-Lang Flyer Trollby DIN A4 Briefbogen Torsten Thieme DIN A5 6-seitig

In Zeiten des Internets sollte man meinen, dass das Interesse an gedruckten Werbe- und Informationsmaterial nachlassen würde. Dies ist genau wie das papierlose Büro eine Illusion! Günstige Internetdruckereien machen schöne Print-Medien endlich auch für kleinere Unternehmen erschwinglich. So sind 2000 DIN A4-Flyer beidseitig bedruckt und gefalzt für unter 100 € zu haben.

Die Erstellung guter Printmedien wie Flyer, Visitenkarten  oder Briefbögen verlangt dem Designer einiges mehr ab als die Erstellung eines Webseitenlayouts. Während ich bei einem Internetauftritt laufend Korrekturen vornehmen kann, ist ein fehlerhaft gedrucktes Erzeugnis im schlimmsten Fall Müll. Auch die Qualität von Bildern und Schriften muss bei gedruckten Erzeugnissen weit höher liegen als bei Bildschirminhalten, da die Drucktechnik weitaus höhere Auflösungen beherrscht als Monitore. Als ob das nicht schon genug wäre, tun sich noch weitere Schwierigkeiten an der Schnittstelle zur Druckerei auf. Dort geht es um Farbräume, Beschnittmarken, Sonderfarben und so weiter.

Kurzum, Printdesign erfordert genaueres Arbeiten und Kenntnis der aktuellen Drucktechniken in den Druckereien und Softwareprogramme, mithilfe derer sich Druckvorlagen erstellen lassen, die von Druckereien auch weiterverarbeitet werden können.

Gerne übernehme ich die Gestalltung Ihrer Printmedien, sprechen Sie mich an!

mischaSoft